Logo
Menu

FAQ

Willkommen in unserem FAQ-Bereich! Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Produkten.

Generell leisten wir auf unsere TOPSTAR-Produkte eine 36-monatige Garantie, gerechnet ab dem Kaufdatum. Die Reklamations-Abwicklung läuft über den jeweiligen Handelspartner, das heißt um die Garantie geltend zu machen muss der Defekt beim Händler gemeldet werden.

Garantie-Leistungen

Wir leisten eine 36-monatige Garantie für alle von uns gefertigten TOPSTAR-Produkte, einschließlich aller Marken der Topstar GmbH, gerechnet ab dem Kaufdatum. Die Garantie umfasst alle Material- und Fertigungsfehler, sofern wir den Fehler in unserer Prüfung positiv bestätigen. In diesem Fall senden wir Dir die mangelhaften Teile nach. Die Garantie umfasst nicht, wenn der Mangel beruht auf:

– der Eigenheit natürlicher Produkte, also insbesondere auf Nuancen in der Struktur oder Farbe von der zur Herstellung verwendeter Bestandteile wie Holz und Leder,
– der nicht üblichen Abnutzung von Verschleißteilen (z. B. bei Rollen, Armauflagen und Bezugsstoffen) – hier ist eine durchschnittliche 8-stündige Nutzung je Tag zu Grunde gelegt, nutzen Sie das Produkt darüber hinaus, (z.B. im Schichtbetrieb) verkürzt sich die Garantie entsprechend,
– unsorgfältiger Behandlung (z. B. Stoß-, Reiß- und Schnittschäden),
– der Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung, von Sicherheits- und Wartungsvorschriften,
– Bedienungsfehlern,
– extremen klimatischen Bedingungen (z.B. extreme Hitze und/oder Feuchtigkeit), oder
– Schäden durch Elementarereignisse (z.B. Blitz, Wasser, Feuer, Frost)

Die Garantie gilt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union (einschließlich der Schweiz und Lichtenstein). Die gesetzliche Gewährleistung wird durch unsere Garantie nicht eingeschränkt.

Die Höhenverstellung

funktioniert nicht.

Was kann ich tun?

Nachdem du den Stuhl montiert hast, achte darauf, dass die Steckverbindung fest im Sitz steckt.
Wenn Du die Höhe des Drehstuhls anpassen möchtest, zieh kräftig am rechten Hebel unter dem Sitz (gesehen auf dem Stuhl sitzend. Aber vergiss nicht: Belaste den Sitz nicht!
Wenn der Stuhl trotzdem nicht hochfährt, kannst du ihn unterstützen, indem du zusätzlich am Sitz hochziehst. Stell Dich dafür am besten auf das Fußkreuz am Boden und zieh mit Deiner rechten Hand den Hebel und mit deiner linken Hand den Sitz nach oben.

Wie kann ich den Lift

auswechseln?

Der Stuhl verfügt über eine konische Steckverbindung, die mithilfe eines Gummihammers oder eines herkömmlichen Hammers gelöst werden kann. Um den Sitzträger zu entfernen wird mit einem Gummihammer oder einem herkömmlichen Hammer auf die Metallplatte unter dem Polstersitz geklopft, um die Steckverbindung des Stuhls zu lösen. Um den Toplift vom Fußkreuz zu lösen wird abwechselnd  auf die fünf Füße geklopft. ACHTUNG: Bei Verwendung eines herkömmlichen Hammers vorsichtig auf die 5 Füße klopfen, ggf. ein Stück Holz unterlegen.

Wie kann ich die Rollen in das

Fußkreuz montieren?

Die Rollen haben ab Werk kleine offene Metallringe, die später den Rollenstift im Fußkreuz festhalten. Der Stift muss komplett im Fußkreuz versenkt sein.
Am besten drehst du das Fußkreuz um und drückst die Rollen von oben ein. Halte mit einer Hand einen Arm des Fußkreuzes auf dem Boden fest. Mit der anderen Hand nimmst Du eine Rolle und setzt sie leicht schräg am Loch der Rollenaufnahme an. Drücke den Rollenstift dann fest in das Loch, während du kreisende Bewegungen machst, bis er komplett versenkt ist. Durch das Kreisen wird der Metallring etwas zusammengedrückt, was das Einsetzen erleichtert. In schwierigen Fällen kannst Du den Stift auch etwas einfetten.

Wie kann ich meinen Stuhl

wieder auseinander bauen?

Generell kannst Du den Stuhl wieder auseinander bauen in dem Du entgegen der Montageanleitung vorgehst. Im Grunde musst du nur ein paar Schrauben oder Handräder lösen. Wie du den Sitz von dem Lift und dem Fußkreuz lösen kannst, findest du unter Punkt 2).

Wozu dient das große

Verstellrad in der Mitte der

Mechanik?

Das Handrad dient zur Einstellung der Rückenlehnenstärke, wenn die Neigung aktiviert ist. Mit dieser Federkrafteinstellung kannst du den Widerstand der Rückenlehne individuell anpassen, d.h. wenn Du einen anderen Widerstand möchtest, kannst du das Handrad mehrmals nach rechts oder links drehen, um ihn fester oder weicher einzustellen.

Die Laufrollen rollen sehr

schlecht, woran kann das

liegen?

Bitte denk daran, dass die Rollen an unseren Stühlen standardmäßig für Teppichböden gemacht sind. Für Laminat-, Kork- und Parkettböden empfehlen wir unsere Hartbodenrollen und am besten zusätzlich eine Bodenschutzmatte.
Außerdem sind unsere Rollen immer sicherheitsgebremst. Sie lösen sich erst, wenn der Stuhl belastet wird und verhindern so, dass der Stuhl sich unbeabsichtigt bewegt, wenn er unbelastet ist.

Die Rückenlehne hält ihre

Höheneinstellung nicht.

Woran kann das liegen?

Es gibt Rückenlehnen die sich mit einer sogenannten Rasterverstellung in der Höhe einstellen lassen. Zieh die Rückenlehne langsam nach oben (du solltest die Rasterstufen hören können) und stelle sie auf die gewünschte Position ein. Aber Achtung – wenn du die Lehne ganz nach oben ziehst, löst sich die Rasterung und die Lehne fällt nach unten zurück.

Wie kann ich die Rückenlehne

wieder demontieren?

Die Höhenverstellung meines

E-Tables funktioniert nicht

mehr. Woran kann das liegen?

Wenn sich der Schreibtisch nicht hoch- oder runterfahren lässt, check erstmal die Verbindung zwischen dem Schaltkasten und der Steckdose. Sollte die Höhenverstellung danach immer noch nicht funktionieren, kannst du einen manuellen Reset durchführen. Dies tust du indem du die Auf- und Ab-Taste gleichzeitig für mindestens 8 Sekunden gedrückt hältst. Halte sie gedrückt bis sich die Tischplatte langsam nach unten bewegt und am tiefsten Punkt stoppt. Danach ist der Reset abgeschlossen und die Höhenverstellung sollte wieder funktionieren.

Pflegehinweise

Die Reinigung der Polsterteile kann mit handelsüblichen Polsterreinigungsmitteln erfolgen. Alle Kunststoffteile können mit nicht zu scharfen bzw. verdünnten Haushaltsreinigern sauber gehalten werden. WARTUNG: Bitte alle Schraub- und Steckverbindungen in regelmäßigen Zeitabständen überprüfen und nachziehen. Lose Schraubverbindungen führen zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit! In diesem Fall darf der Stuhl nicht mehr benutzt werden.

Du hast jetzt noch offene Fragen oder kommst nicht weiter?

Dann kontaktiere gerne unseren Kundenservice über das Formular. Wir helfen Dir gerne weiter!

Bleib immer informiert mit den #topstarnews

Erhalte immer die ersten Einblicke zu Produktneuheiten, exklusive News über Topstar, Eventeinladungen, Branchennews und vieles mehr!

Verpassen Sie also keine Neuigkeiten der Topstar GmbH und unserer bewegten Markenwelt - Jetzt direkt anmelden!